Die Kinderschule
 

Der Sonnengarten

Was ist der Sonnengarten und wozu wird er genutzt?

Seit zwei Jahren ist der Sonnengarten fester Bestandteil der Kinderschule und wird von den Kindern sehr geschätzt und angenommen. 

Der Schrebergarten zwischen den Reben von Binzen bietet den Kindern eine Vielfalt an unterschiedlichen Erfahrungen und Erlebnissen in der Natur.

Jede Gruppe verbringt einmal die Woche einen Tag im Garten. In einem Beet setzen die Kinder Pflanzen und sehen ihnen beim Wachsen zu während sie sich um die Sprösslinge kümmern. Eine Grillstelle mit Sitzgruppe lädt die Kinder und Erzieher*innen zum gemeinsamen Beisammensein und Verweilen ein. Die Matschküche stellt einen beliebten Ort der Kinder dar. Darin leben sie das Rollenspiel vollends aus, wobei die Kinder die Natur in ihr Spiel miteinbeziehen können. 

Auch für Ausflüge oder Feste wird er gerne genutzt.

Der Sonnengarten ist ein Ort der Ruhe und des Ankommens und eine wundervolle Abwechslung zu dem meist schnelllebigen Kindergartenalltag.

20220911_122643
20220911_122643
20220911_122739
20220911_122739
20220911_122755
20220911_122755
20220911_122802
20220911_122802
20220911_122819
20220911_122819
20220911_122850
20220911_122850
IMG-20220913-WA0000
IMG-20220913-WA0000